Wir haben das finale Go der Bank bekommen, dass unsere Konten eingerichtet sind. Das bedeutet, dass wir den Mitgliedsantrag zum Download als PDF bereitstellen können und auch bald alles für einen komfortablen Einzug der Mitgliedsbeiträge als SEPA Lastschriftmandat fertig machen können.

Warum ist das so wichtig?

Als frisch gegründete Partei möchten wir so schnell wie möglich allen Gleichgesinnten und von der Idee begeisterten Interessierten die Möglichkeit geben, uns zu unterstützen und sogar selbst die Geschicke unserer Idee mitzugestalten. Dafür brauchen wir jetzt finanzielle Mittel für die Öffentlichkeitsarbeit, die entweder über Mitgliedsbeiträge oder Spenden gesammelt werden können.

Am 04. April 2021 haben wir nach einer 5 monatigen Vorbereitungsphase die Partei „gemeinsam neudenken“ offiziell gegründet. Für alle Gründungsmitglieder ist das ein spannendes Thema, denn jetzt ist unsere Idee nicht mehr einfach nur ein Word Dokument an dem alle arbeiten, sondern etwas Offizielles: Mit langfristigen Zielen ohne Links-Rechts-Mitte, die Probleme unserer Gesellschaft diskutieren und versuchen das mitzugestalten, was uns bewegt.

Bevor wir in die offizielle Kommunikation gehen, müssen noch ein paar formale Hürden genommen werden: Bankkonten (u.a. notwendig für Mitgliedsanträge und Spenden) und die Bestätigung des Bundeswahlleiters.