Drei Tage nach der Bundestagswahl.
Kurze Bestandsaufnahme, aber erst die Fakten:
Fakt 1: Wir brauchen Aufbruch. Wir brauchen Veränderungen, wir brauchen NEU – und das in großem Stil. Da sind sich alle einig (naja, außer der AfD…)
Fakt2: Eine Regierung hört auf, die genau das (Aufbruch, Veränderungen, NEU) bisher nicht getan hat.

Jetzt also Bestandsaufnahme:
Positiv: Die Kräfte, die vielleicht für einen Neustart stehen sind gestärkt.
Negativ: Die Kräfte, die über Jahrzehnte bewiesen haben, dass sie definitiv nicht für einen Neustart stehen, sind nicht genug geschwächt.

Es gibt doch tatsächlich ernsthafte Überlegungen, ob eine CDU (Laschet, Spahn, Altmeier, Scheuer….) weitermachen kann/soll.
Wo wollen wir denn damit hin? In welche Zukunft soll uns das führen?

https://www.facebook.com/philipsimon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.