Wo geht es hin mit uns nach Corona?

– Diese Frage hat der Verein „D2030 – Deutschland neu denken“ mit 117 Zukunftsforschern in einer Studie versucht zu beantworten.
Und es sind auf der einen Seite traurige Erwartungen, die da kommen („kein Wandel zu Nachhaltigkeit nach Corona“).

Auf der anderen Seite gibt es aber auch Ausblicke, die wirkliche Chancen eröffnen.
Tatsächlich sehen die Prognosen exakt unsere (GEMEINSAM NEUDENKEN) Themen als absolut zentral für unseren Weg in die Zukunft
– Im Grunde steht da unser Parteiprogramm! Spannend!

Grund genug, ein paar Punkte auszuleuchten.

Wir zitieren den Expertenbericht:

„Es bedarf einer von vielen Akteuren getragenen Vision, wie wir uns die Zukunft vorstellen“

Wir sagen dazu:

„Die Erzählung, der Leitgedanke, der uns in den letzten Jahrhunderten angetrieben hat – Wachstum, Stärke, Leistung, Konkurrenz, Steigerung, Dominanz – dieser Leitgedanke ist an seinem Ende angekommen. Wir brauchen eine neue Erzählung.“

und wir liefern einen Vorschlag:
„Es wird uns nur gelingen, die immensen Probleme unserer Zeit zu bewältigen, wenn wir es schaffen, unsere Gesellschaft verständiger, gerechter, sozialer und einsichtiger zu machen. Nur, wenn wir ein GEMEINSAM finden, werden wir die Aufgaben unserer Zeit bestehen.“

Bitte schön, da ist sie, die Vision. Und dazu gibt es einen konkreten Plan, wie wir es angehen können.
Aus Vision wird direkt ein Angebot.
Jetzt muss es uns nur noch gelingen, die Menschen für dieses Angebot zu begeistern. Start dazu ist hier und jetzt: Schau Dir unsere Webseite an und erzähle allen von unseren Vorschlägen!

Deutschland 2030+
Unser Weg in die Zukunft.
117 Experten zeichnen im Grunde unser Parteiprogramm nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.